Chronik

Ortsbrandmeister:

Dienstzeit Name
1925-1927 Reinhard L. Brandy
1927-1942 Eltjo Hohenstein
1942-1962 Fritz Oltmanns
1962-1970 Heinrich zu Klampen
1970-1972 Fritz Wempen
1972-1973 Gerd Hoting
1973-1998 Dirk van Rüschen
1998-2010 Bernd Hemken
2010-heute Jerome Wittig

 

Geschichte der Wehr in chronologischer Reihenfolge:

Datum Ereignis
12 / 2017 Anschaffung des TLF 3000 mit MAN Fahrgestell und Rosenbauer Aufbau
09 / 2012 Anschaffung Mannschaftstransportfahrzeug „Typ VW Crafter“
28.09.2006 Umzug ins neue Feuerwehrhaus Godensholter Str.
31.10.2005 Grundsteinlegung Feuerwehrhaus Godensholter Str.
10 / 2003 Genehmigung der Planung für das neue Feuerwehrhaus (Baubeginn 2005, Fertigstellung 2006)
09 / 2003 Übernahme des neuen LF8-6
1987 Anschaffung eines Tanklöschfahrzeuges mit 1800l Wassertank
1985 Erweiterungsbau: Eine zweite Garage und ein Unterrichtsraum wurden erstellt.
1975 Anschaffung eines Löschfahrzeuges mit Mercedes Fahrgestell und Ziegler Aufbau
1974 Gründung der Jugendfeuerwehr
1953 Anschaffung des ersten Löschfahrzeuges der Firma Metz auf einem Ford Fahrgestell
1952 Bau des neuen Spritzenhauses in der Schulstraße
1938 Kauf eines Mercedes Vorspannwagens, der bis 1953 im Einsatz war
1933 Anschaffung des ersten Vorspannwagens der Hansa Loyd Werke für die Feuerwehrspritze
06.06.26 Erstes Stiftungsfest (Eintrittspreis 75 Pfennig)
1925 Bau des Spritzenhauses durch Herrn Hohenstein für 1020 Goldmark an der Godensholter Str.
20.05.25 Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Ocholt Howiek durch den Fabrikanten Herrn Brandy